Seebach

Seelsorge

Seelsorge_500x166

Seelsorge bedeutet, Menschen zu finden, die zuhören, die da sind und Zeit haben. Viele von uns brauchen manchmal solche Kontakte. Jeder von uns kann aber auch selbst Seelsorgerin oder Seelsorger sein.

Seelsorge ist ein Dienst am Nächsten, er geschieht bei sehr vielen Gelegenheiten und Anlässen, manchmal auch ohne dass man sich dessen bewusst ist.

In unserer Kirchgemeinde sind es vor allem unsere Pfarrpersonen und die Besuchergruppe, die sich seelsorgerlichen Aufgaben annehmen. Sie sind jederzeit ansprechbar und kommen notfalls umgehend, oder sie vereinbaren gerne einen Termin für ein Gespräch bei Ihnen zu Hause, im Pfarramt oder an einem neutralen Ort. Sie stehen unter dem Amtsgeheimnis und können auch weitere fachliche Hilfe vermitteln.

Notfallseelsorge

Die Reformierte Landeskirche bietet zusammen mit den Blaulichtorganisationen (Feuerwehr, Sanität, Polizei) einen Notfall-Seelsorgedienst für spezielle Situationen an.

Die Notfallseelsorger werden dabei direkt über Pager durch die Kantonspolizei aufgeboten.

Näheres über die Gesamt-Notfallseelsorge in der Schweiz finden Sie unter http://www.notfallseelsorge.ch