Seebach

Freitag, 26. und Samstag, 27. Januar 2018, 19.30 Uhr (Türöffnung 18.30h), reformierte Kirche Zürich-Balgrist. Tickets: Vorverkauf: 35.–; Abendkasse 40.–.

VIP-Tickets 100.–. Diese Gäste unterstützen die Produktion und erhalten eine Stunde vor Beginn der Aufführung einen Apéro Riche und eine Einführung ins Werk durch Pfr. Benjamin Stückelberger.

Im Jahr 2018 feiert der Zürcher Pfarrverein sein 250-jähriges Bestehen. Damit ist er einer der ältesten Vereine im Kanton Zürich, wenn nicht in der ganzen Schweiz. Aus diesem Anlass hat sich eine Gruppe von gut einem Dutzend Pfarrpersonen zusammen getan und im November 2017 gemeinsam eine Story für ein Pfarrmusical entwickelt. Damit die Story sicher auch über Spannung, Humor und Ironie verfügt, haben sie das Ganze mit Motiven aus der Welt von James Bond gewürzt. Eigentlich will die Pfarrschaft des Kantons Zürich das Jubiläum ihres Vereins feiern. Gleichzeitig gilt es aber, das Reformations-Jubiläum vorzubereiten. Und weil auch Niklaus von der Flüe seinen 600. Geburtstag feiert, hat sich sogar der Papst zu einem Besuch angemeldet. Doch dann ereignet sich ein Mord, und ein seltsames Bekennerschreiben stellt die Reformierten in ein mehr als schlechtes Licht. Damit ist klar: Die reformierte Pfarrschaft muss zuerst den Fall lösen, bevor auch nur im Ansatz an irgendeine Feier gedacht werden kann.